• Aktuelle Nachrichten

       










      Sitzung der Region Oberstein am 26.10.2016 ( 19:00 - 21:50 Uhr )
      In der dritten Sitzung der Region Oberstein
      dazu gehören die Evangelischen Kirchengemeinden
       - Oberstein
       - Göttschied
       - Nahbollenbach
       - Kirchenbollenbach
      wurde ein vorläufiger Durchbruch für die regional Versorgung erzielt.

      Göttschied tritt in Verhandlungen zur pfarramtlichen Verbindung mit Oberstein, damit sobald wie möglich die vankante Stelle in Oberstein zur Wiederbesetzung freigegeben werden kann. Zur Planungssicherheit für die Gemeinde und den künftige/n Stelleninhaber/in, wird die Option verabredet, dass die Gemeinde Göttschied von dieser Stelle aus versorgt werden kann, nach Eintritt des Ruhestandes von Pfarrer Steuckart. 







      Die Kirchengemeinde Nahbollenbach tritt in Verhandlungen zur pfarramtlichen Verbindung mit der Kirchengemeinde Kirchenbollenbach.

       Beide Vorschläge der Regionalkonferenz werden dem Kreissynodalvorstand zur Beratung vorgelegt,
       um dann den beteiligten Gemeinden eine Beschlussform zur Beratung vorzulegen. Somit sind die Ge-
       meinden vorbereitet, für die anstehenden Vakanzen, durch Eintritt in den Ruhestand der bisherigen  Stelleninhaber (2017 - 2022).
       Die Gemeinde Kirchenbollenbach wird in einer Gemeindeversammlung am Buß- und Bettag, im Anschluss  an den Gottesdienst in Kirchenbollenbach umfänglich informiert.





                 



      Aktuelle Nachrichten

       










      Sitzung der Region Oberstein am 26.10.2016 ( 19:00 - 21:50 Uhr )
      In der dritten Sitzung der Region Oberstein
      dazu gehören die Evangelischen Kirchengemeinden
       - Oberstein
       - Göttschied
       - Nahbollenbach
       - Kirchenbollenbach
      wurde ein vorläufiger Durchbruch für die regional Versorgung erzielt.

      Göttschied tritt in Verhandlungen zur pfarramtlichen Verbindung mit Oberstein, damit sobald wie möglich die vankante Stelle in Oberstein zur Wiederbesetzung freigegeben werden kann. Zur Planungssicherheit für die Gemeinde und den künftige/n Stelleninhaber/in, wird die Option verabredet, dass die Gemeinde Göttschied von dieser Stelle aus versorgt werden kann, nach Eintritt des Ruhestandes von Pfarrer Steuckart. 







      Die Kirchengemeinde Nahbollenbach tritt in Verhandlungen zur pfarramtlichen Verbindung mit der Kirchengemeinde Kirchenbollenbach.

       Beide Vorschläge der Regionalkonferenz werden dem Kreissynodalvorstand zur Beratung vorgelegt,
       um dann den beteiligten Gemeinden eine Beschlussform zur Beratung vorzulegen. Somit sind die Ge-
       meinden vorbereitet, für die anstehenden Vakanzen, durch Eintritt in den Ruhestand der bisherigen  Stelleninhaber (2017 - 2022).
       Die Gemeinde Kirchenbollenbach wird in einer Gemeindeversammlung am Buß- und Bettag, im Anschluss  an den Gottesdienst in Kirchenbollenbach umfänglich informiert.